Es ist soweit – wir starten in unser erstes komplettes Schuljahr.

Nachdem wir Ende März nach nur gut 2 Monaten aufgrund von Corona wieder schließen mussten und dem Unterricht zuhause, durften wir unsere Türen ab Oktober wieder aufmachen.

Die Vorbereitung war jedoch intensiv. Zuerst das Vertrauen gewinnen der Eltern, dass wir den Kindern eine gute Schulbildung geben, war die erste Hürde. Jedoch meldeten sich dann doch mehr Kinder an, als wir anfangs aufnehmen wollten. Unser Limit für das erste Jahr lag bei rund 10 Kindern und auch nur Kinder für die 1. bis 4. Klasse. 
Bevor wir dann aber starteten, reduzierten wir die Anzahl der Kinder dadurch, dass wir nur 1.-2. Klasse aufnahmen. 

Der Bedarf ist natürlich da, dass wir viele viele Kinder aufnehmen könnten, wir wollen aber uns wirklich ganz auf die Kinder einlassen und jedem einzelnen Kind die Zeit und Möglichkeiten geben, dass er / sie sich voll entfalten kann.

Kurz vor dem Schulstart teilte uns die Leiterin des Happy Kids Playground mit, dass sie sich anderweitig orientieren will und nicht mehr für uns arbeiten will und kann.
Auch unsere Lehrerin zog in eine andere Stadt und konnte so nicht mehr unterrichten bei uns.

So standen wir also gut 1 Woche vor Schulstart ohne Leiterin und ohne Lehrerin da.

Mit Gottes Hilfe fanden wir jedoch schnell eine neue Lehrerin und Martin übernahm derweilen die Leitung und Vorbereitung für den Unterricht.

Schließlich konnten wir dann am 6. Oktober mit 10 Kindern in unseren ersten Schultag und Schuljahr starten.

Du bist begeistert von unser Vision?

So kannst du uns unterstützen…

Banküberweisung

Kontoinhaber: Happy Kids
IBAN: AT74 2027 2000 0083 0869
BIC: SPZWAT21
Bank: Sparkasse Waldviertel

PAYPAL & KREDITKARTE




DANKE!

Pin It on Pinterest

Share This